© Foto: TVB Attersee-Attergau/Klaus-Costadedoi, Kinder am Keltenbaumweg
Kinder am Kelten.Baum.Weg in St. Georgen im Attergau
© Foto: TVB Attersee-Attergau, Klaus Costadedoi; Gruppe am Keltenbaumweg
Eine Wandergruppe wandert zwischen Bäumen am Keltenbaumweg

Nikoloweg, Nixenfall & Schiff

Diese Tour bietet ein wahres Feuerwerk an Eindrücken. Allem voran gibt es abwechslungsreiche Landschaften -  der Weg führt zwischen Wiesen hindurch,  durch Wälder,  ein Stück auf das Höllengebirge hinauf und sogar in eine kleine Klamm mit Wasserfall hinein.  Für Spaß sorgen die Spielstationen, lehrreich sind die Informationstafeln auf dem Nikoloweg und dem Generationenweg. Auch die Schifffahrt auf dem Attersee entlang der Villen sorgt auf jeden Fall  für bleibende Erinnerungen. 

Highlights:  Aussicht | Berg | See | Wald- und Wildbachlehrpfad |  interaktive Spielstationen | Wasserfall | Schifffahrt 

Vom Hügelland, durch den Wald bis in felsiges Gelände - mit herrlichen Ausblicken auf den Attersee und  einem echten Wasserfall führt der Nikoloweg  durch den Naturpark Attersee-Traunsee von Steinbach am Attersee nach Weißenbach.  Es handelt sich um einen Wald- und Wildbachlehrpfad mit mehreren Infotafeln. Der letzte  - kurze - Abschnitt dieses Weges liegt auf bergigem Gelände des Höllengebirges und ist seilgesichtert , daher sollten besondere kleinere Kinder an der Hand geführt werden. Nach knapp zwei Stunden bietet sich eine Rast mit Pizza und Eis im italienischen Restaurant Da Charly im Hotel Post an.

Anschließend wandert man ins Weißenbachtal hinein, nach etwa 200 Metern biegt man rechts Richtung Nixenfall ab.  Auf dem Generationenweg mit interaktiven Spielstationen wandert man auf breiten Schotterwegen durch den Wald weiter bis man nach ca. einer halben Stunde beim Wasserfall Nixenfall ankommt. Dieser Weg gehört auch zum AbenteuerWanderPass.

Der Rückweg bis zum Hotel Post dauert ca. eine halbe Stunde, von dort  gibt es drei Möglichkeiten, zum Ausgangspunkt zurück zu kehren: 1. den Nikoloweg reotur gehen (nochmals knapp 2 Stunden (auf halbem Weg kann man auf den Kirchenweg wechseln, um  für mehr Abwechslung zu sorgen), 2. den Bus zurück nehmen oder bis Steinbach am Attersee mit dem Atterseeschiff fahren - ein besonderes Erlebnis für alle.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Weitere Hinweise: Bis auf eine eventuelle Einkehr und eine eventuelle Schifffahrt ist die komplette Tour kostenlos. Die Wege bieten ausreichend Schatten, um auch an heißen Tagen  genoßen zu werden.  Entlang des Weges gibt es mehrere Bergsteigerdorfliegen und Bankerl, die sich für kurze Erholungspausen eigenen. 

Tipp von den Maskottchen Gustl & Perla: Startet beim Dorfzentrum in Steinbach, holt euch dort eure AbenteuerWanderPässe im Infobüro und besucht auch die kostenlose, multimediale Naturparkausstellung "Auf dem Laufsteg ins Zwetschenreich" direkt gegenüber!

Weitere Details zu den einzelnen Punkten

Steinbach am Attersee

Hotel Post am Attersee - Italienisches Restaurant Da Charly

Genießen Sie in unserem Restaurant köstliche mediterrane und italienische Gerichte. Unter alten Kastanienbäumen lädt der schattige Gastgarten oder die kleine Seeterrasse ein, die Seele baumeln zu lassen und den Blick über den Attersee und auf das…

mehr dazu
Attersee am Attersee

Attersee-Schifffahrt

Die Attersee-Schifffahrt verbindet Menschen, Orte, die Top-Ausflugsziele und die schönsten Wanderungen rund um den Attersee. Mit den insgesamt 3 Schiffen der Künstlerflotte bietet die Attersee Schifffahrt Rundfahrten, Teilstrecken und ausgewählte…

mehr dazu
Steinbach am Attersee

Naturpark Attersee-Traunsee

Die besondere Kultur- und Naturlandschaft zwischen Attersee und Traunsee wurde im Jahr 2012 als dritter Naturpark Oberösterreichs ausgezeichnet. Sie verbindet die beiden Seen mit einer sehr abwechslungsreichen Berg- und Tallandschaft.Seit April 2021…

mehr dazu
Steinbach am Attersee

Naturpark Dauerausstellung "Auf dem Laufsteg ins Zwetschkenreich"

Seit Mai 2019 ist die barrierefreie, multimediale Dauerausstellung des Naturparks im Dorfzentrum Steinbach für alle zugänglich.Diese Ausstellung dreht sich um die Naturparklandschaft im Allgemeinen und die Zwetschke im Besonderen. Mit einer…

mehr dazu