© Foto; Gerd Schmidleitner, Segeln am Attersee
Segelboote am Attersee

Segeln am Attersee

Geht man am Attersee segeln so segelt man mit dem Rosenwind

Der Attersee ist schon seit Jahrzehnten unter Seglern zu einem Fixpunkt bei Regattaterminen geworden, ist er doch für seinen „Rosenwind“ bekannt. Warum aber „Rosenwind"? Nun, man sagt, dass in früheren Zeiten Schloss Kammer von Rosengärten umgeben war und deren Duft vom Wind aus Nordost über den Attersee getragen wurde. Das Markenzeichen des Rosenwindes ist das dazugehörige Wetter mit herrlich blauem Himmel und Sonnenschein.

Die Yacht- und Segelclubs rund um den Attersee veranstalten eine Vielzahl von Regatten. Eine Übersicht über alle Regatten entnehmen Sie bitte dem Regattakalender des Österreichischen Segel-Verbandes. 

Beim Segeln gibt es bestimmte Regeln und Hinweise die zu beachten sind. Wir haben die wichtigsten Regeln beim Segeln für Sie zusammengefasst. Der Segeltörn-Führer von Thomas Dieplinger Attersee-Törn Segeln mit dem Rosenwind soll den Segelbegeisterten den Attersee auch für längere Segeltörns schmackhaft machen.