eCoach

Hilfe zur Selbsthilfe für unsere touristischen Betriebe der Region Attersee-Attergau 

Betreiber von Hotels, Pensionen, Appartements, Ferienwohnungen und Gastronomiebetriebe erhalten bei einem Termin mit einem unserer eCoaches nützliche und praktische Informationen zu den Themen Online Buchbarkeit, Online Marketing, Customer Relationship Management, Social Media, Google MyBusiness, Bewertungsmanagement und vielen anderen Themen.


Unsere Unterstützung sollte Ihren Arbeitsalltag erleichtern und sicher zum Erfolg führen.
© Foto: TVB Attersee-Attergau, Veronika Philipp, Moritz Ablinger: E-Coaches 2021, Simone Süß, Christina Zweimüller, Martina Riedl
Drei weibliche e-Coaches der Tourismusregion Attersee Attergau
Unsere eCoaches
Simone Süß - Christina Zweimüller - Martina Riedl

Was ist ein E-Coach

Ein eCoach ist eine speziell ausgebildete Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter des regionalen Tourismusverbandes, der die Tourismusbetriebe bei Fragen zu digitalen Themen unterstützt und „Hilfe zur Selbsthilfe“ anbietet.

Im Tourismusverband Attersee-Attergau gibt es zurzeit drei ausgebildete eCoaches.

Beim Coaching selbst liegt der Schwerpunkt nicht nur auf der Online Buchbarkeit der Betriebe, sondern es wird auch auf die Fragen eingegangen, wie man mit Bewertungsportalen umgehen soll, wie man am besten die Social Media Kanäle für sich nutzt, wie sinnvoll ein Google My Business Account ist oder auf was es bei guten Bildern ankommt. 

Gerne werfen die eCoaches einen Blick von außen auf Ihre Homepage und Ihre Social Media Kanäle und geben Ihnen wertvolle Tipps, wie der Auftritt verbessert werden kann. Ziel soll es sein, den Betrieben durch Hilfe zur Selbsthilfe eine ideale Unterstützung zu bieten. Die Ausbildung zum eCoach wird von Oberösterreich Tourismus in Kooperation mit dem JKU Universitätslehrgang Aufbaustudium MBA Tourismusmanagement für Mitarbeiter in den oberösterreichischen Tourismusverbänden angeboten. 
 

Viele verschiedene Themen, welche in der digitalen Welt des Tourismus relevant sind, werden verständlich erklärt.

Die Themen sind unter anderem Online Marketing, Social Media, Trends im Tourismus, Coaching und Tourismus in Oberösterreich. Im Jahr 2022 werden zwei weitere Mitarbeiterinnen des Tourismusverbandes zu eCoaches ausgebildet und stehen im Anschluss unseren Betrieben mit Rat und Tat zur Seite.

Der eCoach hilft das Angebot des jeweiligen Tourismusbetriebes schöner, verständlicher, kaufbarer und kundenfreundlicher darzustellen und das Internet als Vertriebskanal zu nutzen. Der Coach (englisch für Trainer bzw. Betreuer) hilft den Betrieben vor Ort mit Wissen und Unterstützungsleistungen zu digitalen Themen, damit diese ihre betrieblichen Ziele erreichen können und gleichzeitig digitale Kompetenzen aufbauen können.