©
© Foto: TVB Attersee-Attergau/Moritz Ablinger, Wandern in der Region
Mann und Frau beim Nordic Walking in der Region Attersee-Attergau
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Attersee-Attergau ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Egelsee und Egelseemoor - Naturschutzgebiet

Unterach am Attersee, Oberösterreich, Österreich

Egelsee und Egelseemoor   – Naturschutzgebiet seit 1965
Der Egelsee und das umliegende Egelseemoor zählen nicht nur zu einem beliebten Erholungsgebiet sondern ist auch das älteste Naturschutzgebiet in der Region Attersee-Attergau. Der Egelsee, ein etwa 105 Meter langer und 65 Meter breiter Moorsee, ist ein Relikt der Eiszeit. Er liegt in einem sogenannten Toteisloch, welches von Verlandungsmooren und unterschiedlichster Schwingrasen umgeben ist. Das Gebiet bietet einen idealen Lebensraum für zahlreiche jedoch sehr empfindliche Pflanzenarten. 1965 wurden rund 4,1 Hekta per Verordnung als Naturschutzgebiet zugeordnet. Erfahre mehr über den Egelsee die „Venusfalle“ untern den Naturschutzgebieten in der Attersee-Attergau Region!

ENTDECKE das geschützte Naturjuwel Egelsee in Unterach

Wanderung zum Egelsee
Eine leichte Wanderung von Unterach aus führt direkt zum Egelsee. Vorbei an Wäldern, Tiergehegen und Wiesen darf man sich auf zahlreiche Aussichtspunkte freuen. Am Ende der Wanderung erwartet Sie der idyllisch gelegene Egelsee. Weitere Informationen HIER.

GESCHÜTZTE PFLANZEN IM EGELSEE UND EGELSEEMOOR
Empfindliche & naturschutzfachlich hochwertige Pflanzenarten
wie Sonnentau, Läusekraut & mehr


Sowohl der kleine Moorsee, als auch seine Umgebung mit einem Komplex aus Schwingrasen, Niedermooren, Großseggensümpfen und Hochmoorresten (Egelseemoor) stehen unter Naturschutz.Alle in Österreich vorkommenden Sonnentau-Arten finden sich am Egelsee aber auch die Sumpf-Läusekraut oder Zwerg-Igelkolben sowie zahlreiche andere naturschutzfachlich hochwertige Arten. Allein das Vorkommen von sechs Insekten fressenden Pflanzen (z. B. Sonnentau / Drosera) und zwölf Orchideenarten spiegelt die pflanzensoziologische Vielfalt wider.
Die Ufer des Egelsees fallen recht steil ab, der See ist bis zu sieben Meter tief. Auf seinem Grund wächst ein dichter Wald verschiedener Arten von Armleuchteralgen. Dazwischen haben sich Teich-Schachtelhalme und in den Uferbereichen auch Teichrosen angesiedelt. Im Wasser, das mit steigender Tiefe immer undurchsichtiger wird, leben einige Arten heimischer Fische, wie Hechte, Rotaugen oder Karpfen. Im Uferbereich schwimmt auf dem Seewasser ein Schwingrasen, das sind mit Wasser durchtränkte Moorpflanzen.

BETRETEN VERBOTEN – BITTE HIER ENTLANG!
Bleiben Sie bitte am für Besucher vorgesehenen Wanderweg

Viele Pflanzen rund um den Egelsee sind vom Aussterben bedroht und gegenüber Betretung sehr empfindlichen. Ziel ist es diese einzigartige Pflanzenvielfalt auch für die nächste Generation zu schützen. Ganz nach dem Motto schützen und nutzen konnte durch Abgrenzung der sensiblen Bereiche und eine Beschilderung des Wanderweges der gute ökologische Zustand des Biotopkomplexes weitgehend erhalten werden.

Quellen & weitere Informationen:
Land OÖ Egelsee: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/69147.htm
Land OÖ Schutzgebiete: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/92726.htm
Land OÖ Pflanzen: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/files/publikationen/n_pflanzen.pdf
Atterwiki Egelsee: https://www.atterwiki.at/index.php?title=Egelsee



je nach Witterung von Ostern bis Oktober

Erreichbarkeit / Anreise

Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Mondsee
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen, Attersee über Nußdorf nach Unterach
Vom Westen - Bad Ischl-Weißenbach-Unterach
Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Vöcklamarkt, weiter mit der Attergau Bahn bis Attersee, weiter mit dem Bus nach Unterach
Flugzeug:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Mondsee
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (3 - 14 Jahre)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Egelsee und Egelseemoor - Naturschutzgebiet
Egelseestraße
4866 Unterach am Attersee

+43 7666 7719 - 50
+43 7666 7719 - 59
info.unterach@attersee.at
attersee.salzkammergut.at/sommer/wa…
attersee-attergau.salzkammergut.at
http://attersee.salzkammergut.at/sommer/wandern
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Ansprechperson

Tourismusverband Attersee-Attergau
Hauptstraße 9
4866 Unterach am Attersee

+43 7666 7719 - 50
info.unterach@attersee.at
attersee-attergau.salzkammergut.at/

Rechtliche Kontaktdaten

Tourismusverband Attersee-Attergau
Hauptstraße 9
AT-4866 Unterach am Attersee
info.unterach@attersee.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA