Frühlingserwachen - Atterseeblick

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Attersee-Attergau ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Static Map

Uhrmacherhandwerksmuseum und Heimatstube Vöcklamarkt

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
Eine rund 60 Jahre alte Uhrmacherwerkstätte bietet einen Einblick in die Handwerkskunst der alten Meister. Wer die Funktion und Technik der historischen Zeitmesser näher betrachten und kennen lernen möchte, ist hier genau richtig.


Ein besonderer Höhepunkt ist die handgeschmiedete Turmuhr der Pfarrkirche Vöcklamarkt aus dem Jahre 1777. Sie liefert den besten Anschauungsunterricht über die Funktion einer Uhr aus dieser Epoche. Ebenso ist eine Sammlung von Kommode-Uhren aus der Barock- über die Empire- bis zur Jugendstil-Zeit zu bewundern. Erfahren Sie mehr über die Zeitmesstechnik von der einfachsten mechanischen Uhr bis zur Atomuhr.

Zudem wird eine kleine, aber feine regionalgeschichtliche Ausstellung gezeigt, die mit Exponaten der drei Gemeinden Vöcklamarkt, Pfaffing und Fornach zusammengestellt wurde. Mit der Römerzeit beginnend, spannt sich der Ausstellungsbogen über die Geschichte der Gemeinden und Pfarren bis in die Gegenwart.

Kontakt & Service

Uhrmacherhandwerksmuseum und Heimatstube Vöcklamarkt
Marktstraße 3
4870 Vöcklamarkt

Mobil: +43 664 1658312
E-Mail: info@attersee.at
Web: www.museumsverein-voecklamarkt.com
Web: attersee-attergau.salzkammergut.at

Ansprechperson
Herr Anton Durchner

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

1. April bis 31 Oktober:
Samstag 09:00 bis 11:30 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter:

  • +43 664 1658312 - Anton Durchner
  • +43 7682 6044 - Karl Krammer
Führungen außerhalb der Öffnungszeiten für Gruppen ab 5 Personen täglich und ganzjährig nach Voranmeldung möglich.

Ruhetage

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Sonntag
  • Feiertag

Allgemeine Preisinformation:

Freiwillige Spenden erwünscht.

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Salzkammergut Erlebniscard (Sommer)
VORTEILSPREIS MIT CARD 2019
Erwachsener € 4,00

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Salzburg oder Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – weiter rechts auf der Attergaustrasse L540 Richtung Vöcklamarkt - Zentrum
Vom Westen - Bad Ischl – Weißenbachtal (B153) - weiter auf B152 nach Unterach – dann auf B151 bis Attersee– weiter auf L540 über St. Georgen im Attergau nach Vöcklamarkt - Zentrum

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien mit den „Österreichischen Bundesbahnen“ oder der „Westbahn“ kommend bis Attnang-Puchheim, weiter mit der Regionalbahn bis Vöcklamarkt - Zentrum

Flugzeug:
Ankunft in Salzburg oder Linz/Wien, weiter mit Auto/Bus oder Bahn.

Parken

  • Parkplätze: 10

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet

Sonstige besondere Eignungen:

Rollstuhl-Fahrer, Familien, Senioren

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kultureinrichtungen
Vöcklamarkt

Eine rund 60 Jahre alte Uhrmacherwerkstätte bietet einen Einblick in die Handwerkskunst der alten Meister. Wer die Funktion und Technik der historischen Zeitmesser näher betrachten und kennen lernen möchte, ist hier genau richtig. Ein besonderer Höhepunkt ist die...