Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Attersee-Attergau ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Jetzt ist wichtig: Informieren Sie positiv auf Ihrer Homepage, Facebook und Co!

Als Einleitung ein "Ihre Gesundheit steht an erster Stelle" klingt besser als ein "Wir müssen schließen weil"

Für Umbuchungen ein "Wir kontaktieren Sie persönlich um eine Lösung zu finden ..." klingt freundlicher als "Umbuchungen während des Journaldienstes möglich von bis ..."

 

Beispiele für Formulierungen

Der Ton macht die Musik. Informieren Sie positiv und nicht negativ. Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie im Überblick und möchten mit Beispielen beginnen. 

NEGATIVE INFORMATION: 

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschieden, den Betrieb mit Samstag, 14.03.20, einzustellen. Das heißt, ab morgen Sonntag findet kein Betrieb mehr statt. Vielen Dank.

POSITIVE INFORMATION: 

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle.

Die Sicherheit unserer Gäste, Mitarbeiter und der Bevölkerung hat für uns oberste Priorität, deshalb folgen wir der Verordnung der OÖ Landesregierung und schließen unser Hotel.

Wir freuen uns schon heute, Sie nach jetzigem Stand voraussichtlich Anfang Mai wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen bis dahin alles Gute und vor allem Gesundheit.

PS: Für alle Gäste mit bestehender Reservierung: Für eine Umbuchung Ihres Urlaubs antworten Sie bitte direkt auf diese E-Mail. Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können.

ODER

Auch wir folgen der Empfehlung der Bundesregierung und möchten im Kampf gegen Corona einen Beitrag leisten. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unseren Betrieb für die nächsten Wochen zu schließen. Sobald unser Betrieb wieder öffnet, geben wir Ihnen gerne Bescheid. 

Wir werden in den nächsten Tagen jeden einzelnen Gast persönlich kontaktieren und eine gemeinsame Lösung für den bevorstehenden Urlaub suchen. 

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen bei uns in der schönen Attersee-Attergau Region. Gebt Acht auf euch und eure Familie.  Eure Familie yx samt Mitarbeiter

Abrunden kann man den Text mit einem Bild der Mitarbeiter bzw. Familie. 

 

Die wichtigen Punkte für ein positives Wording:  

  • Persönliche Ansprache
  • Bilder im Kopf erzeugen: Es freut uns sehr, dass Sie Ihren Segelurlaub wieder bei uns geplant haben. Schön, dass Sie planen mit ihrer Tochter Matilda wie im Vorjahr wieder zu uns zu kommen...
  • Positive Wörter verwenden: Ja, werden, will, selbstverständlich, NICHT: nein, würde, wollte, eventuell, vielleicht usw. 
  • Den Nutzen für den Gast stets hervorheben: „Sie werden sehen, nach dieser Zeit wird Ihnen ein Urlaub besonders gut tun“, „Ihre Frau wird begeistert sein“
  • Loben Sie den Gast: Da haben Sie eine gute Wahl getroffen! Ich bin überzeugt, dass passt sehr gut!

 

Weiter Informationen über das Thema positives Wording finden Sie hier.

Sollten Sie Hilfestellung bei einem Text benötigen oder brauchen Sie einfach eine zweite Meinung bei einem bereits geschriebenen Text, dann rufen Sie uns an unter 07666 77 19 oder schreiben Sie uns einfach ein E- Mail unter info@attersee.at.