Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Attersee-Attergau ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Härtefällefond für EPUs und KMUs

Neben der Sicherung der Liquidität, sowie Sicherung der Arbeitsplätze durch Kurzarbeit, wurde auch eine Förderung speziell für EPU´s & KMU´s, im Rahmen eines Härtefonds, vorgestellt.

Maßnahmen für Härtefälle - Härtefond 1 Milliarde Euro Förderung 

Bei der Förderung handelt es sich um einen einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern. Da EPU´s und Kleinstunternehmen bis zu 100 Prozent Einnahmenausfälle verzeichnen, soll mit dem Härtefond Ihre laufenden Kosten gedeckt werden. 

Die Förderrichtlinien werden derzeit von der Wirtschaftskammer, gemeinsam mit Vizekanzleramt, Wirtschafts- und Finanzministerium, erarbeitet. Die WKO empfiehlt eine Newsletter Anmeldung für rasche Informationen zum Härtefond.

Link Anmeldung Härtefond Seite WKO:
https://www.wko.at/service/haertefall-fonds-epu-kleinunternehmen.html#heading_Anmeldung

Kurzarbeit auch für Lehrlinge

Das Modell zur Kurzarbeit wurde überarbeitet und ist nun auch für Lehrlinge verfügbar. Aus jetziger Sicht sollte es zukeiner zeitlichen Verzögerung der Lehrabschlussprüfungen kommen. 

Bis zum Beginn der Osterferien ist der Unterricht an den heimischen Berufsschulen ausgesetzt. Lehrlinge, die zur Sicherstellung der Grundversorgung und zur Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur benötigt werden, arbeiten daher in ihren Lehrbetrieben. Für Lehrlinge in anderen Berufen können Unternehmen mittlerweile ohne Nachteile bei der Lehrlingsentschädigung das aktuelle Corona-Kurzarbeitsmodell in Anspruch nehmen. Nähere Informationen und die Aufstellung der betroffenen Berufe entnehmen Sie bitte dem Schreiben des BMBWF. Sollte der gesuchte Lehrberuf hier nicht angeführt sein und der Lehrling sich aktuell in einer Berufsschulphase befinden, hat er bzw. sie ab Montag, 23. März, der Schulpflicht in Form von eLearning und Selbststudium nachzukommen.

Quelle: https://news.wko.at/news/kaernten/Coronavirus-Update-20.-Maerz-2020.html

Einen Überblick über die aktuellen Maßnahmen im Bereich Tourismus finden Sie  hier.