Die berauschende Unterwasserwelt entdecken

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Attersee-Attergau ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Static Map

Taucheinstiegstelle Weissenbacheinlauf

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Laichschutzzone - Laichgebiet Seeforelle von Mitte November bis Mitte Dezember.
Wir bitten in dieser Zeit hier nicht zu Tauchen!



Unterhalb der Bachmündung liegt eine dicke Schicht aus altem Laub, eingeschwemmten Ästen, Wurzeln, etc. Aalruten verstecken sich hier gerne unter den Ästen oder in den alten Autoreifen.
Relativ weit rechts in der Bucht befinden sich drei Plattformen in 8, 10 und 20 m Tiefe, die mit Leinen verbunden sind. Auf den Plattformen sind verschiedene Tafeln und Schilder montiert. Unterhalb von 20 m ist dieser Platz nicht weiter interessant und besteht aus einem relativ kahlen Abhang. Im Flachwasser bieten die ausgedehnten Armleuchteralgen und die dicht mit Muscheln bewachsenen Steine einen schönen Anblick. Links vom Einstieg sind im Sommer immer viele Fische und dichter Pflanzenwuchs zu finden.

Kontakt & Service

Taucheinstiegstelle Weissenbacheinlauf
B152 - Seeleiten Bundesstraße KM 19,6
4853 Steinbach am Attersee

Telefon: +43 650 800477
E-Mail: office@u-p.at
Web: www.u-p.at
Web: attersee-attergau.salzkammergut.at

Under Pressure Diving Attersee
Bach 24b
4852 Weyregg am Attersee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

ganzjährig

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Seewalchen - weiter auf der B152 bis Kammer oder Ausfahrt Mondsee-Unterach-Weissenbach
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt Schörfling oder Seewalchen - weiter auf der B152 bis Weissenbach
Vom Westen - Bad Ischl-weiter auf der B152-Weißenbach

Parken

  • Parkplätze: 5

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sportarten

  • Tauchen / Scuben

Kooperationen

  • Mitglied bei Tauchkompetenzzentren
Sporteinrichtungen
Steinbach am Attersee

Laichschutzzone - Laichgebiet Seeforelle von Mitte November bis Mitte Dezember. Wir bitten in dieser Zeit hier nicht zu Tauchen! Unterhalb der Bachmündung liegt eine dicke Schicht aus altem Laub, eingeschwemmten Ästen, Wurzeln, etc. Aalruten verstecken sich hier...