Die berauschende Unterwasserwelt entdecken

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Attersee-Attergau ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Static Map

Taucheinstiegstelle "Hinkelsteine"

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Taucheinstiegstelle


Beim Einstieg steht links ein größeres Holzhaus, von dem man ca. 10 Minuten linker Hand schräg hinaus taucht, bis man in einer Tiefe von 17 m auf den ersten von 3 Hinkelsteinen trifft.

Der zweite Hinkelstein liegt leicht nach rechts versetzt etwas tiefer dahinter. Um zum dritten und größten Hinkelstein zu gelangen, folgt man am besten dem Boden bis in 29 m Tiefe, wo der gewaltige Felsen recht unvermittelt aus dem Schlammboden auftaucht. Er reicht bis in 17 m Tiefe hinauf und bietet bei einer kompletten Umrundung an der Basis so manche Überraschung. Am Rückweg kann man sich im Flachwasser halten und in der etwas spärlichen Vegetation nach Fischen Ausschau halten.

Kontakt & Service

Taucheinstiegstelle "Hinkelsteine"
B152 - Seeleiten Bundesstraße KM 16,8
4853Steinbach am Attersee

Telefon: +43 7665 8524
Fax: +43 7665 8524-4
E-Mail: info@austrian-divers.at
Web: www.austrian-divers.at
Web: attersee-attergau.salzkammergut.at

Austrian Divers
Seeleitenstraße 4e
4866 Unterach am Attersee

Telefon: +43 7665 8524-0
E-Mail: info@austrian-divers.at
Web: www.austrian-divers.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

ganzjährig

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Seewalchen - weiter auf der B152 bis Kammer oder Ausfahrt Mondsee-Unterach-Steinbach
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt Schörfling oder Seewalchen - weiter auf der B152 bis Steinbach
Vom Westen - Bad Ischl-weiter auf der B152-Weißenbach-Steinbach

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sportarten

  • Tauchen / Scuben

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Taucheinstiegstelle 'Hinkelsteine'
Steinbach am Attersee

Taucheinstiegstelle Beim Einstieg steht links ein größeres Holzhaus, von dem man ca. 10 Minuten linker Hand schräg hinaus taucht, bis man in einer Tiefe von 17 m auf den ersten von 3 Hinkelsteinen trifft. Der zweite Hinkelstein liegt leicht nach rechts versetzt...