© Foto: Attergauer Kultursommer, TVB Attersee-Attergau, Moritz Ablinger
Frau und Mann in Tracht im Eingang der Pfarrkirche in St. Georgen im Attergau
SucheSuchen
Schließen

ATTERGAUER KULTURSOMMER 2022

15. Juli bis 14. August 2022

Der 1981 gegründete Attergauer Kultursommer hat sich im Laufe seines 30jährigen Bestehens als eines der attraktivsten und erfolgreichsten Festivals weit über Österreichs Grenzen hinaus etabliert.
Am 1. August 1981 spielten Mitglieder der Wiener Philharmoniker im Rahmen eines Benefiz-Konzerts für die neue Orgel in St. Georgen im Attergau und legten damit den Grundstein für Oberösterreichs ältestes Sommerfestival.
Das nahe Salzburg zieht im Sommer Künstler und Kulturbegeisterte gleichermaßen an, viele von ihnen ließen und lassen sich temporär oder dauerhaft im schönen Attergau nieder, der mit herrlicher Landschaft von Berg bis See zum Urlauben, Entspannen und Genießen einlädt.
Zu genießen gibt es beim Attergauer Kultursommer alljährlich ein erstklassiges kulturelles Angebot – darauf ausgerichtet, höchste künstlerische Qualität mit sommerlicher Ungezwungenheit und freundschaftlicher Atmosphäre zu vereinen. 

ZUM KARTENVERKAUF

weiterlesen

Intendantin Mechthild Bartolomey positioniert das Festival durch eine genreübergreifende Programmierung als vielfältigen Treffpunkt für hochkarätige Künstler aus dem In- und Ausland. Am Programm stehen Liederabende, Kammermusik, Jazzkonzerte sowie große Orchesterkonzerte, darüber hinaus werden auch Lesungen, in Kombination mit Kammermusik, sowie Kabarett- und Chansonabende geboten.
Neben regelmäßigen Auftritten von Solisten und Mitgliedern der Wiener Philharmoniker treten jedes Jahr international gefeierte Künstler und auch Stars der Salzburger Festspiele, wie KS Thomas Hampson, Luca Pisaroni, Diana Damrau, Michael Heltau, Klaus Maria Brandauer, Karl Markovics, Peter Simonischek, Gert Voss, Cornelius Obonya, sowie die Geigenstars Nikolaj Znaider und Julian Rachlin u.v.a. beim Attergauer Kultursommer auf.
Im Rahmen der zehn Veranstaltungen des Kultursommers wird immer wieder auch jungen, am Beginn ihrer Karriere stehenden Künstlern die Möglichkeit geboten, gemeinsam mit etablierten, international erfolgreichen Künstlern aufzutreten.
Als künstlerische Leiterin eines oberösterreichischen Festivals sieht Bartolomey es als Auftrag, auch aus Oberösterreich stammende Künstler einzuladen. So gastierte bereits neben den St. Florianer Sängerknaben auch die aus Linz gebürtige aktuelle Salzburger "Buhlschaft"
Birgit Minichmayr im Attergau, und dem aus Wels stammenden, mittlerweile auch außerhalb Oberösterreichs erfolgreichen Komponisten Helmut Schmidinger wurde ein Kompositionsauftrag erteilt. Die Uraufführung dieses Werks fand große Resonanz sowohl beim Publikum als auch bei der Presse.

ZUM KARTENVERKAUF

xs
sm
md
lg

Attergauer Kultursommer - Veranstaltungen 2022

Filtern
Ergebnisse
Sortierung
Ergebnisse werden gesucht ...
Filter werden aktualisiert ...
Ergebnisse werden gesucht & Filter aktualisiert ...