©
© Foto: TVB Attersee-Attergau, Perla und Gustl
Grafik mit den beiden Maskottchen Gustl und Perla.
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Attersee-Attergau ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

 

Pause für Gustl und Perla

Um sich von den vielen Auftritten im Sommer 2020 zu erholen und um Kraft und Ideen für neue Abenteuer zu sammeln, ziehen sich Perlfisch Perla und Eule Gustl ab 31. Oktober 2020 zurück.

Ab dem Frühjahr werden die Häuschen wieder mit Wanderpässen befüllt. 

AbenteuerWanderPass

Habt ihr schon vom AbenteuerWanderPass gehört?

Hier am Attersee und im Attergau gibt es ab sofort neun Abenteuerwege, auf denen ihr allerlei Überraschungen erleben könnt! Ob Schatzsuche, Erlebnisse mit Kelten, Pfahlbauern und Märchenfiguren - hier jagt ein Abenteuer das nächste. Ich, die Eule Gustl, und meine beste Freundin, Perlfisch Perla, begleiten euch dabei. Und nicht nur das: Wenn ihr dort Stempel sammelt, gibt es obendrauf noch Belohnungen zum Mitnehmen für euch.

©
© Foto: TVB Attersee-Attergau/Moritz Ablinger, Perla mit Kindern
Maskottchen Perla läuft auf einer Wiese mit einer Kinderschar.


Neun Abenteuerwanderwege warten in der Urlaubsregion Attersee-Attergau auf Familien

Beim AbenteuerWanderPass  gibt es viel  zu erleben: Werdet Pfahlbauern, Goldwäscher oder Kelten, besucht die Atterseenixe, Kobolde, Alpakas und Märchenfiguren - hier jagt ein Abenteuer das andere.

An jedem Themenwanderweg wartet ein „Eulenhäuschen“ aus Holz , in welchem sich die Sammelpässe zur freien Entnahmen befinden. Damit auch wirklich jeder seinen Sammelpass bekommt, stellen wir diesen zur Sicherheit auch hier als Download bereit.  Gleichzeitig sind die „Eulenhäuschen“ auch die Stempelstationen.  Wenn ihr Stempel für den Pass sammelt, gibt es obendrauf  noch tolle Belohnungen für euch:

Ist der Sammelpass mit vier bzw. neun Stempeln gefüllt, werden die Kinder mit kleinen Geschenken belohnt.  Über den AbenteuerWanderPass kann jedes Kind Preise einlösen – einmal ab vier gesammelten Stempeln gegen Vorlage des gestempelten Passes und einmal gegen Abgabe eines vollen Passes. Einfach die Sammelpässe in den Tourismusbüros des Tourismusverbandes Attersee-Attergau vorzeigen und Geschenke entgegennehmen. Die Themenwanderwege sind ganzjährig ohne Eintritt begehbar.

Gustl & Perla's Attersee-Attergau Abenteuerreise

-> Sammelpass als Download zum Ausdrucken

©
© Foto TVB Attersee-Attergau, AbenteuerWanderPass
Grafik des AbenteuerWanderPasses

 

Wandern wird doppelt belohnt! – Gewinnspiel #gustlsabenteuer

Wir verlosen regelmäßig Überraschungen für euch!

So könnt ihr mitmachen: Postet passende Bilder mit dem Hashtag #gustlsabenteuer auf Instagram . Macht dafür Fotos von den Abenteuerwanderwegen, gern mit euch oder den Maskottchen oder zeigt uns, was Gustl und Perla mit euch auf der ganzen Welt erleben.  Ihr könnt alternativ auch unsere Gewinnspiel-Posts wie angegeben in euren Storys teilen oder kommentieren. Wir sind gespannt und wünschen euch viel Glück!

Gustl und Perla als Bilderbuch

Ab sofort könnt ihr euch Gustl und Perla, die beiden Maskottchen der Region Attersee-Attergau, über den Abenteuerwanderpass  als Bilderbuch von Marie Mohn nach Hause holen.  Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier das begleitende Kinderhörbuch dazu. Viel Freude beim Anhören!

©
© Foto: TVB Atttersee-Attergau, Bilderbuch Gustl und Perla
Bilderbuch von Eule Gustl und Fisch Perla.

Maskottchen-Mittwoch

Um euch die Zeit bis zum Event etwas zu versüßen, stellen wir euchimmer wieder am Maskottchen-Mittwoch ein neues Kreativprojekt zur Verfügung. Seid gespannt und viel Spaß beim Nachmachen!
 

©
© Foto: TVB Attersee-Attergau, Maskottchen Perla
Eine Grafik mit einem blauen Fisch und einer Krone schwimmt vor hellblauem Hintergrund

Wer hat Gustl und Perla erfunden?

Wer ist Gustl und wie sieht er aus? Diese Frage stellte sich der Tourismusverband Attersee-Attergau gemeinsam mit rund 130 Volksschulkindern im Rahmen eines Zeichenwettbewerbs im Oktober 2019.

Überraschend wurden von der Jury gleich zwei Zeichnungen als Sieger gekürt: Der Perlfisch „Perla“ von Jana Hinterleitner und die Eule „Gustl“ von Franziska Platzer. Die neuen Maskottchen werden nun als Stofftiere umgesetzt. Eule „Gustl“ macht den Anfang.